Related Articles

2 Comments

  1. 1

    phantomaniac

    Evtl. solltest noch NFS messen…. um mehr Daten zu haben 🙂

    Reply
  2. 2

    Peter Lehmann

    Hi,

    sehr interessant ist auch die Messung des max. erreichbaren „Durchganges“ über den RasPi.
    Also z.Bsp. bei einem RasPi, welcher als Router oder als Krypto- (VPN-)Gateway arbeiten soll, „roter“ Port = LAN und „schwarzer“ Port = WLAN. Aufgrund der speziellen Architektur des RasPi sieht man dann sehr schnell, dass es zwar möglich aber nicht die beste Idee ist, den RasPi dafür zu verwenden.

    MfG Peter

    Reply

Kommentar verfassen

2014-2017 Flodders.net